Direkt zu den Inhalten springen

Wecryl 407

Finish, pigmentiert, dynamisch rissüberbrückend

Wecryl 407 dient als Nutzschicht innerhalb der WestWood® Systeme. Es ist eine hochwertige, mechanisch belastbare und farblich frei gestaltbare Oberflächenversiegelung, die auch bei niedrigsten Temperaturen noch rissüberbrückende Eigenschaften aufweist. Unterschiedliche Einstreumaterialien ermöglichen die Einstellung der gewünschten Rutschfestigkeit.

Material:

2-komponentiges, schnellerhärtendes, pigmentiertes Versiegelungsharz auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA)

Farbtöne:

RAL 7030 Steingrau
RAL 7032 Kieselgrau
RAL 7035 Lichtgrau
RAL 7043 Verkehrsgrau B
Weitere RAL-Farbtöne sind auf Anfrage erhältlich

Einsatzbereich:

Wecryl 407 wird u. a. in den Wecryl Oberflächenschutzsystemen OS 11a und OS 14 als Oberflächenversiegelung eingesetzt.

Eigenschaften & Vorteile

  • hochflexibel und dynamisch rissüberbrückend (im Systemverbund)
  • freie Muster und Farbgestaltung möglich (z. B. Fliesenoptik, Schriftzüge)
  • Rutschfestigkeit einstellbar durch WestWood® Quarzsand
  • abriebfest
  • dauerhaft witterungsbeständig (UV-, hydrolyse-, alkalibeständig)
  • chloridbeständig
  • leichte und schnelle Verarbeitung
  • schnelle Aushärtung
  • lösemittelfrei
  • Auswahl aus verschiedenen RAL-Tönen

Dokumente & Downloads

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter