Direkt zu den Inhalten springen

Wecryl 171

Niedrigviskose Grundierung für mineralische Untergründe

Wecryl 171 ist eine niedrigviskose Grundierung für den Einsatz auf mineralischen Untergründen für den anschließenden Auftrag von WestWood® Abdichtungs- oder Beschichtungsprodukten. Das Produkt hat eine sehr gute Tiefenwirkung durch sein gutes Eindringverhalten, schließt Poren und verfestigt den Untergrund zusätzlich.

Material:

2-komponentiges, schnellerhärtendes, niedrigviskoses Grundierharz auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA)

Farbtöne:

Unpigmentiert
Weiß

Einsatzbereich:

Wecryl 171 wird zur Vorbehandlung (Grundierung und Absperrung) von leicht saugenden mineralischen Untergründen (Beton, Estrich, etc.) für nachfolgende WestWood® Abdichtungs- /Beschichtungsprodukte verwendet. Hierbei weist es eine verbesserte Wirkung beim Schließen von Poren und Lunkern auf.

Eigenschaften & Vorteile

  • leichte und schnelle Verarbeitung
  • niedrigviskos
  • gute Reststaubbindung
  • hydrolyse- und alkaliresistent
  • poren-, lunker- und rissfüllend
  • sehr gutes Benetzungs- und Eindringvermögen
  • oberflächenverfestigend

Dokumente & Downloads

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter

Leistungserklärungen

  • Wecryl 171: Niedrigviskose Grundierung für mineralische Untergründe
    Wecryl 171: Niedrigviskose Grundierung für mineralische Untergründe
    PDF, 150 KB
    Datei laden