Direkt zu den Inhalten springen

Wecryl 123 K - Grün

Vorkonfektionierter Kratzspachtel

Wecryl 123 K ist eine schnellhärtende, vorgefüllte und lösemittelfreie Kratzspachtelung, die im System mit den Wecryl Grundierungen zum Ausgleich von Rautiefen bis 5 mm eingesetzt werden kann. Wecryl 123 K ist optionaler Bestandteil der Wecryl Oberflächenschutzsysteme OS 10 - 2.0, OS 11a, OS 11b und OS 14.

Material:

2-komponentiges und schnellhärtendes Reaktionsharz auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA)

Farbtöne:

Grünlich

Einsatzbereich:

Der Systemaufbau (Grundierung mit oder ohne Kratzspachtel) ist in Abhängigkeit der ermittelten Rautiefen zu wählen. Bei Rautiefen der Betonoberfläche bis 1,5 mm ist eine Grundierung herzustellen. Bei Rautiefen > 1,5 mm ist eine Kratzspachtelung auszuführen. Einzelne Vertiefungen in der Betonoberfläche bis zu 5 mm Tiefe und bis ca. 500 cm² Fläche können ebenfalls mit dem Wecryl 123 K (Kratzspachtel) gefüllt werden.

Die Bestimmung der Rautiefe erfolgt gemäß der ZTV-ING – Teil 1 Allgemeines, Abschnitt 4 „Bestimmung der Rautiefe“.

Eigenschaften & Vorteile

  • leichte Verarbeitung
  • schnelle Aushärtung
  • abgeprüfter Bestandteil der WestWood® Wecryl Oberflächenschutzsysteme
  • Harz-Sandgemisch aus einem Eimer (vorkonfektioniert)
  • hydrolyse- und alkalibeständig
  • hitzebeständig (Schweißbahn, Gussasphalt)
  • lösemittelfrei
  • bei Tieftemperaturen ab 0 °C einsetzbar

Dokumente & Downloads

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter

Leistungserklärungen

Prüfungen

Verlegerichtlinien u. Leitfäden

  • Wecryl Versiegelungssystem - Ausführungsanweisung (nach TL-BEL-EP/H PMMA) Börner OK 50 N mit Wecryl 123 u. Wecryl 123 K
    Wecryl Versiegelungssystem - Ausführungsanweisung (nach TL-BEL-EP/H PMMA) Börner OK 50 N mit Wecryl 123 u. Wecryl 123 K
    PDF, 1 MB
    Datei laden
  • Wecryl Versiegelungssystem - Ausführungsanweisung (nach TL-BEL-EP/H PMMA) VEDAPONT BE mit Wecryl 123 u. Wecryl 123 K
    Wecryl Versiegelungssystem - Ausführungsanweisung (nach TL-BEL-EP/H PMMA) VEDAPONT BE mit Wecryl 123 u. Wecryl 123 K
    PDF, 925 KB
    Datei laden