Rampe und Zwischendeck bei laufendem Betrieb mit PMMA saniert

Schnelligkeit zählt

Markus Schonauer, Prokurist des Kölner Unternehmens J. & R. Kalscheuer Parkhausbetriebe, berichtet im Interview über seine Erfahrungen, Parkflächen substanzerhaltend mit modernen PMMA-Systemen zu sanieren. Die Baumaßnahme fand im Parkhaus Maastrichter Straße – im ‚Belgischen Viertel’ Kölns – statt. Aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage bietet es seinen Kunden auf ca. 600 Stellplätzen einen 24-Stunden-Parkservice. Somit war speziell die Sanierung des Ein-/Ausfahrtbereiches und der zweispurigen Rampe in nur vier verkehrsberuhigten Nächten (zwischen 22:00 und 05:00 Uhr) möglich. In der gleichen Geschwindigkeit wurde auch der Bodenbelag des gut 2.000 qm großen Zwischendecks in der ersten Etage erneuert.

12.11.2012

Download

Multimedia

Newsletter

 

WestWood Kunststofftechnik GmbH

An der Wandlung 20,
32469 Petershagen (OT Lahde)
Postfach 1102, 32458 Petershagen

 

Fon +49 5702 8392-0
Fax +49 5702 8392-22

 

info@westwood.de
www.westwood.de