Flüssigkunststoff macht's möglich

Substanzerhaltende Sanierung wie beim Zahnarzt?!

„So viel gesunden Zahn wie möglich erhalten.“ – Diese oder eine
ähnliche Empfehlung hören viele Patienten von Ihrem Zahnarzt. Ist
eine stabile Unterkonstruktion gegeben, wird vom Zahn nur so viel
entfernt, wie es unbedingt erforderlich ist. Statt heraus reißen und
erneuern wird „substanzerhaltende Sanierung“ angestrebt. Die
WestWood Kunststofftechnik GmbH stellt die Frage: „Warum nicht
diesen Grundsatz auch für Gebäudebestand anwenden?“

11.01.2009

Download

Multimedia

Newsletter

 

WestWood Kunststofftechnik GmbH

An der Wandlung 20,
32469 Petershagen (OT Lahde)
Postfach 1102, 32458 Petershagen

 

Fon +49 5702 8392-0
Fax +49 5702 8392-22

 

info@westwood.de
www.westwood.de