Sondersysteme – Rampenheizung

Fläche bhzt.
Fahrspur bhzt.

Kurzbeschreibung

Das „WestWood System – Rampenheizung“ ist ein nahtloses, mechanisch belastbares System zur Beschichtung von befahrenen Flächen. Mit einer in die Beschichtung eingebetteten Heizung bietet es zuverlässigen Schutz vor Eis- und Schnee-Glätte in der Winterzeit. Die Oberfläche lässt sich farblich frei gestalten und mit Mustern oder Markierungen in vielen verschiedenen Farbtönen ergänzen.

Die flüssige Verarbeitung und der hohe Haftverbund zu fast allen bauüblichen Untergründen machen das System, speziell im Sanierungsbereich von Rampen in Parkhäusern und Tiefgaragen, zu einer wirtschaftlichen, dauerhaften und qualitativ hochwertigen Lösung.

Prüfzeugnisse

Schubpruefung gemaeß OS 10 nach Richtlinie DAfStb in Verbindung mit TL/TP BEL-B 3

 


Weitere Informationen finden Sie in der Systembroschüre "WestWood System
Rampenheizung"
.

Anwendungsbereiche

  • befahrene Flächen
  • speziell für Rampen in Parkhäusern und Tiefgaragen
  • Treppen
  • Laubengänge, Terrassen, Treppen und Balkone

Eigenschaften und Vorteile

  • mechanisch hoch belastbar (z. B. durch Fahrzeuge und Personen)
  • hohe Abriebfestigkeit
  • hohe Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung durch Fahrzeuge
  • RAL Farbtöne frei wählbar
  • anwendbar auf fast allen und wechselnden Untergründen
  • dauerhaft witterungsbeständig (temperatur-, UV-, hydrolysebeständig)
  • beständig gegen die meisten gängigen Säuren und Laugen
  • frei gestaltbar (farbliche Flächen, Fliesenoptik, Fahrbahnmarkierungen, …)
  • leichte und schnelle Verarbeitung
  • schnelle Aushärtung
  • lösemittelfrei
  • weichmacherfrei

Download

Multimedia

Newsletter

 

WestWood Kunststofftechnik GmbH

An der Wandlung 20,
32469 Petershagen (OT Lahde)
Postfach 1102, 32458 Petershagen

 

Tel.: +49 5702 8392-0
Fax  +49 5702 8392-22

 

info@westwood.de
www.westwood.de