Wecryl Oberflächenschutzsystem OS 11b (OS F)

Das Wecryl Oberflächenschutzsystem OS 11b (OS F) ist ein hochwertiges und flexibles PMMA Beschichtungssystem, das gemäß der DAfStb Richtlinie „Schutz- und Instandsetzung von Betonbauteilen“ und gemäß ZTV-ING – Teil 3 – Abschnitt 4 „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“ geprüft ist. Damit ist das Beschichtungssystem (verschleißfeste, vorgefüllte Oberflächenschutzschicht und Deckversiegelung) ideal als Oberflächenschutzschicht mit erhöhter dynamischer Rissüberbrückung für begeh- und befahrbare Flächen geeignet.

Die Oberfläche lässt sich farblich und mit Mustern oder Markierungen vielfältig gestalten. Die flüssige Verarbeitung und der hohe Haftverbund zu fast allen Untergründen machen das System, speziell im Sanierungsbereich von Parkhäusern, zu einer wirtschaftlichen und qualitativ hochwertigen Lösung.

Systembeschreibung

  • Oberflächenschutz und Abdichtung von Betonbauteilen mit oberflächennahen Rissen und/oder Trennrissen und planmäßiger mechanischer Beanspruchung
  • Personen- und Fahrzeugverkehr
  • Zwischendecks und Bodenplatten von Parkbauten
  • Brückenkappen

  • hochflexibel und rissüberbrückend auch bei Temperaturen
    bis einschließlich -20 °C (Rissüberbrückungsklasse B 3.2)
  • geprüft gemäß der Klasse OS 11b
    (OS F) nach der Richtlinie für Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStb), Okt. 2001
  • geprüft gemäß der Klasse OS 11b nach der DAfStb-Richtlinie „Instandhaltung von Betonbauteilen“, Gelbdruck Juni 2016
  • geprüft gemäß ZTV-ING – Teil 3 – Abschnitt 4 „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“
  • keine Vlies- oder Gewebeeinlage erforderlich
  • sehr hohe chemische Beständigkeit, z. B. gegenüber Benzin (72 Std.)
  • mechanisch hoch belastbar (Fahrzeuge, Personen)
  • vollflächig haftend, keine Hinterläufigkeit
  • anwendbar auf fast allen Untergründen
  • dauerhaft witterungsbeständig (temperatur-, UV-, hydrolysebeständig)
  • beständig gegen die meisten gängigen Säuren und Laugen
  • vielfältig gestaltbar (farbliche Flächen, Fahrbahnmarkierungen, …)
  • lösemittelfrei
  • schnelle und einfache Verarbeitung

Einsatz des Systems in Referenzen

Parken

Parkhaus Am Münster

Sanierung mit dem schnellsten OS 11-System am Markt

Verkehr

Riegeloberseitenbeschichtung BAB 7, Hochstraße Elbmarsch

Einsatz für das einzige PMMA-System mit TAB-Gutachten