D

Großstadt - Wohnhaus

Substanzerhaltende Lösung mit PMMA

Objekt:
Großstadt-Wohnhaus in Berlin

Umfang:
Flachdach, Gesamtfläche ca. 350 m²

Untergrund:
Hauptsächlich Bitumenbahn, Kunststoff und Metall

Zeitraum:
Juni bis Juli 2005

Eingesetzt:
WestWood Wecryl Dachabdichtungssystem
(geprüft nach ETAG 005, FLL und BROOF (t1))

Berliner (Flach-)Dach wieder dicht

Das vollflächig vliesarmierte WestWood Wecryl Dachabdichtungssystem konnte auf dem vorhandenen Untergrund (Bitumenschweißbahn, alte Flüssigkunststoffbeschichtung, Zinkblech, etc.) des ca. 350 m² großen Flachdaches des Mehrfamilienwohnhauses problemlos aufgebracht werden. Teure Abrisskosten konnten so gespart werden. Die Stärke des Flüssigkunststoffsystems kam bei der Vielzahl von Lüftern, Lichtkuppeln, Aufkantungen und Schornsteinen sowie der verwinkelten Dachgeologie voll zum Tragen. Er passt sich jeder Form und Gegebenheit an und dichtet das Flachdach dauerhaft sicher ab.

Aktuelle Referenzen

Parken

Topdeck Universitätsklinikum in Dresden

PMMA-Oberflächenschutzsystem WestWood® Wecryl OS 10 – 2.0

Parken

Tiefgarage inklusive beheizter Zufahrt

WestWood® Wecryl Oberflächenschutzsystem OS 10 – 2.0 inkl. Freiflächenheizung

Spezial

Aussichtsturm auf Fehmarn

WestWood® PMMA-Oberflächenschutzsystem OS 10 – 2.0

Balkon

Balkon mit Fliesenoptik

Eine Balkonsanierung direkt an der Ostsee

Dach

Industriedachsanierung

Dachabdichtungssystem für historisches Industriedach

Balkon

Terrassen- und Treppenabdichtung

PMMA-Sanierung einer Terrassenanlage mit architektonischen Details

Parken

Parkhaus P6 des Flughafens Hamburg

Nachträgliche Beschichtung mit rissüberbrückendem Schutzsystem

Verkehr

Brückenabdichtung Schettelbachbrücke

Erfolgreiche Abdichtung von zwei Ingenieurbauwerken

Dach

Industriehalle DITTRICH + CO

Substanzerhaltende Flüssigabdichtung