D

Industriehalle DITTRICH + CO

Substanzerhaltende Flüssigabdichtung

Objekt:
Industriehalle der DITTRICH+CO,
Schwabmünchen

Umfang:
Flachdachsanierung,
Gesamtfläche ca. 1.700 m2

Untergrund:
Dachabdichtungsbahn (EVA)

Zeitraum:
ca. drei Wochen, September 2015

Eingesetzt:
WestWood Wecryl Dachabdichtungssystem

(geprüft nach ETAG 005, FLL und BROOF (t1))

Industriedach bei laufendem Produktionsbetrieb saniert

In der Fertigungshalle des mittelständischen Unternehmens DITTRICH+CO stehen modernste Spritzgussmaschinen, die im Drei-Schicht-Betrieb rund um die Uhr produzieren. Damit schied ein Abriss der undichten Dachabdichtung und ein damit eventuell verbundener Produktionsausfall generell aus. Als wurzelfeste und gegen Flugfeuer und strahlende Wärme widerstandsfähige Abdichtung (harte Bedachung) kam bei der substanzerhaltenden Dachsanierung das geprüfte und zugelassene Wecryl Dachabdichtungssystem zum Einsatz.

 

Aktuelle Referenzen

Balkon

Wohnanlage Am Stutenanger

Energetische Balkonsanierung

Verkehr

Riegeloberseitenbeschichtung BAB 7, Hochstraße Elbmarsch

Einsatz für das einzige PMMA-System mit TAB-Gutachten

Parken

Tiefgarage in Eschborn

PMMA-Oberflächenschutzsysteme WestWood Wecryl OS 8 und OS 10

Dach

Flachdach Klinikum in Bamberg

Operation geglückt - "Klinikum-Dach" gerettet

Spezial

Schwimmpontons „Norderelbstraße“

In kurzer Zeit zuverlässiger Grip auf Dauer

Dach

Industriedachsanierung

Dachabdichtungssystem für historisches Industriedach

Balkon

Terrassen- und Treppenabdichtung

PMMA-Sanierung einer Terrassenanlage mit architektonischen Details

Parken

Parkhaus P6 des Flughafens Hamburg

Nachträgliche Beschichtung mit rissüberbrückendem Schutzsystem

Verkehr

Brückenabdichtung Schettelbachbrücke

Erfolgreiche Abdichtung von zwei Ingenieurbauwerken