Hartkorn



Kurzbeschreibung

Das Hartkorn ist ein sehr widerstands- und abriebfestes Einstreugranulat. Aufgrund der scharfkantigen Form sorgt es für erhöhte Griffigkeit bei geneigten Flächen, wie z. B. Rampen oder Spindeln in Parkhäusern. Seine speziellen Eigenschaften wie der Polished Stone Value oder die Mohs-Härte machen das Produkt zu einer alternativen Einstreuung im Rahmen des WestWood Oberflächenschutzsystem (OS 10) in den Anwendungsbereichen Parkdecks und Parkhäusern.

Material

Korund (Al2O3)

Einsatzbereiche

Abdichtung von Betonbauteilen mit Trennrissen und planmäßiger mechanischer Beanspruchung. Das Hartkorn ist Systembestandteil des WestWood Oberflächenschutzsystems OS 10 und wird als Einstreuschicht in den Wecryl 233 Verlaufmörtel verwendet. Systemunabhängig kann das Hartkorn auch als Einstreuschicht in den Verlaufmörteln Wecryl 337 und Wecryl 527 eingesetzt werden. Dieser Systemaufbau wird dann verwendet, wenn ein Oberflächenschutzsystem ohne Abdichtung appliziert wird.

Eigenschaften und Vorteile

  • höchst abriebfest
  • Mohs-Härte: 9 Mohs
  • Polished Stone Value: > 60 (für 1,0 - 3,0 mm) und >65 (für 1,0 - 2,0 mm)
  • widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchung
  • spezifische Dichte: 4.000 kg/m3

Download

Multimedia

Newsletter

 

WestWood Kunststofftechnik GmbH

An der Wandlung 20,
32469 Petershagen (OT Lahde)
Postfach 1102, 32458 Petershagen

 

Tel.: +49 5702 8392-0
Fax  +49 5702 8392-22

 

info@westwood.de
www.westwood.de