Wecryl 408

Einstreuversiegelung, hochbeständig

Wecryl 408 dient als Nutzschicht innerhalb der WestWood® Systeme. Es ist eine hochwertige, mechanisch und chemisch belastbare und farblich frei gestaltbare Einstreuversiegelung. Unterschiedliche Einstreumaterialien ermöglichen die Einstellung der gewünschten Rutschfestigkeit.

Produktbeschreibung

2-komponentiges, schnellerhärtendes, pigmentiertes Versiegelungsharz auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA)

  • RAL 3020 Verkehrsrot
  • RAL 5024 Pastellblau
  • RAL 7001 Silbergrau
  • RAL 7004 Signalgrau
  • RAL 7030 Steingrau
  • RAL 7032 Kieselgrau
  • RAL 7035 Lichtgrau
  • Weitere RAL Farbtöne sind auf Anfrage erhältlich

Wecryl 408 wird als Einstreuversiegelung in WestWood® Systemen zur Erhöhung der chemischen und mechanischen Widerstandfähigkeit eingesetzt. Die Rutschfestigkeit wird durch das Einstreuen unterschiedlicher Materialien den Anforderungen entsprechend eingestellt. Eine Benzinbeständigkeit wird in Kombination mit dem Wecryl 108 Grundierung im Wecryl Oberflächenschutzsystem OS 8 erreicht.

  • Auswahl aus verschiedenen RAL-Farbtönen
  • freie Muster- und Farbgestaltung möglich (z. B. Stellplatzmarkierung und Schriftzüge)
  • Rutschfestigkeit einstellbar durch Einstreumaterialien (Siliciumcarbid, Sand)
  • abriebfest
  • dauerhaft witterungsbeständig (UV-, hydrolyse-, alkalibeständig)
  • chloridbeständig
  • leichte und schnelle Verarbeitung
  • schnelle Aushärtung
  • lösemittelfrei
  • widerstandsfähig gegenüber einer Vielzahl von Chemikalien