Trog- und Tunnelbauwerk AIRBUS



Hamburg Finkenwerder, Deutschland

Zeitraum
Juli - August 2017
Bauleitung
Dipl.-Ing. Volker Schäfer, Schäfer Consult Oldenburg
Fläche
2.835 m²
Untergrund
Beton

Kurzbeschreibung

Flüssigkunststoff-Sanierung für den Flugzeughersteller

Die Verwaltungs- und Betriebsgebäude des Airbus- Werksgeländes in Hamburg-Finkenwerder sind hauptsächlich durch ein 6,30 m breites und rund 450 m langes Trog- und Tunnelbauwerk zu erreichen, das die Start- und Landebahn unterquert. Diese 2.850 m² große Fläche galt es so zu sanieren, dass die Haupt-Betriebszufahrt schnellstmöglich und ohne große Sperrzeiten wieder genutzt werden konnte. Die Entscheidung fiel auf die PMMA-Produkte von WestWood. Die Abdichtung erfolgte mit einer Vedag VEDAPONT BE Polymerbitumen-Schweißbahn, die in Verbindung mit der PMMA Grundierung Wecryl 123 / Wecryl 123 K ein geprüftes System gemäß TL/TP-BEL-B, Teil 1 darstellt. Aufgrund der raschen Reaktionszeiten ließ sich der PMMA-Systemaufbau mit Grundierung, Abdichtung, Betoninstandsetzung und Rollbeschichtung in nur einer Woche realisieren.

Download

Multimedia

Newsletter

 

WestWood Kunststofftechnik GmbH

An der Wandlung 20,
32469 Petershagen (OT Lahde)
Postfach 1102, 32458 Petershagen

 

Fon +49 5702 8392-0
Fax +49 5702 8392-22

 

info@westwood.de
www.westwood.de