Abdichtung Trobgauwerk



Geseke, Deutschland

Zeitraum
Oktober - November 2016
Bauleitung
Asphalt Kleemann, Bielefeld
Fläche
1.400 m²
Untergrund
Stahlbeton

Kurzbeschreibung

Blasen in der Asphaltoberfläche machten die Straße unbefahrbar. Eine schnelle Sanierung der 1.400 m² großen Fläche war erforderlich, doch die Wetterbedingungen machten den Einsatz herkömmlicher Epoxidharz-Grundierungen unmöglich. Der dreilagige PMMA Systemaufbau von WestWood bot die Lösung: Die Verarbeiter nutzten die gemäß TL/TP-BEL-EP geprüfte Grundierung Wecryl 123, die auch bei wechselhaften Temperaturen < 8°C ideal einsetzbar ist. Die Rautiefen > 1,5 mm egalisierten sie mit dem vorkonfektionierten Kratzspachtel Wecryl 123 K. In nur drei Tagen wurde das PMMA-System fachgerecht appliziert. Die Dichtungsschicht bildete die von der BASt gelistete (TL-BEL-B, Teil 1) VEDAG Polymerbitumen-Schweißbahn. Nach dem Aufbringen des Gussasphalts konnte das Ingenieurbauwerk wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Download

Multimedia

Newsletter

 

WestWood Kunststofftechnik GmbH

An der Wandlung 20,
32469 Petershagen (OT Lahde)
Postfach 1102, 32458 Petershagen

 

Fon +49 5702 8392-0
Fax +49 5702 8392-22

 

info@westwood.de
www.westwood.de