BASt Prüfzeugnis für WestWood Strukturbelag: Nach 4 Mio. Überrollungen immer noch wie neu


Wecryl 410: Verschleißfest ohne Ende

Außergewöhnlicher Test für den Strukturbelag Wecryl 410 bei der BASt, der Bundesanstalt für Straßenwesen: Auf der Rundlaufprüflanlage, die üblicherweise Straßenmarkierungssysteme abprüft, wurde dieser Nutzschicht-Belag bis zur Verkehrsklasse P7 geprüft – mit hervorragendem Ergebnis. Nach vier Millionen Überrollungen wies der Strukturbelag noch immer keinen Verschleiß auf.

...nach 10.000 Überrollungen

...Wecryl 410 nach 10.000 Überrollungen

 

...nach 4 Millionen Überrollungen

...Wecryl 410 nach 4.000.000 Überrollungen

 

Spannender Test im BASt-Prüflabor

WestWood-Produktmanager Dennis Weitz wollte es genau wissen: Wie verhält sich der Strukturbelag Wecryl 410 unter extremen Belastungen in Bezug auf die Verschleißfestigkeit und die Griffigkeit? Schließlich wurde dieser Belag von WestWood speziell für stark befahrene Bereiche wie Rampen und Spindeln von Parkhäusern entwickelt.

„Wir konnten unseren Belag in der Rundlaufprüfanlage der BASt prüfen lassen“, erklärt Dennis Weitz. „Dafür wurde er auf der horizontalen Drehscheibe der Prüfanlage aufgebracht und anschließend mit acht Prüfrädern mit vier Millionen Überrollungen belastet. Die Räder erzeugen dabei einen vergleichbaren Verschleiß wie reale Fahrzeuge im Verkehr.“

Die Ergebnisse haben die Erwartungen übertroffen: Das Material lag auch nach den vier Millionen Überrollungen noch da wie am Anfang. „Das konnte nur Top-Werte bei der Verschleißfestigkeit und Griffigkeit mit sich bringen“, meint Dennis Weitz. So kam es auch: Das BASt-Prüfzeugnis belegt eine Verschleißfestigkeit von 100 %, bei der Griffigkeit ließ sich nur eine minimale Abweichung feststellen. Somit erfüllt der Wecryl 410 Strukturbelag die Mindestanforderungen der DIN EN 1436.

Hier geht es zum BASt-Prüfzeugnis

Download

Multimedia

Newsletter

 

WestWood Kunststofftechnik GmbH

An der Wandlung 20,
32469 Petershagen (OT Lahde)
Postfach 1102, 32458 Petershagen

 

Fon +49 5702 8392-0
Fax +49 5702 8392-22

 

info@westwood.de
www.westwood.de